Ein gemütlicher Vorleseraum + Buchtipps

Ich vermisse den Blog und das Schreiben. In letzter Zeit war aber soviel los, dass ich überhaupt nicht dazu kam: Seit September arbeite ich 75% für Merten.Architekten.Ingenieure., am 3. September habe ich einen Vortrag bei Die Kreativen Trier gehalten, es ging unter anderem um Pinterest, und letzte Woche war ich auf zwei Veranstaltungen.

Ansonsten gibt es hier auf dem Blog auch News: Innenleben design wird umstrukturiert und zwar biete ich keine Beratungen mehr an. Alles was mit meinem kleinen feinen Label zu tun hat, wird in Zukunft nur noch online stattfinden. Nach und nach erarbeite ich E-Books und ganz evtl. sogar einen Online-Kurs mit dem Ihr dann selbst Eure Räume schön gestalten könnt. Dann ist da ja auch noch die private Baustelle und was soll ich sagen: Wir haben gekündigt! – und zwar zum 30. November. Anfang bis Mitte November steht der Umzug an, oh ich freue mich so sehr. Weihnachten sind wir im neuen Haus!

Heute möchte ich aber etwas anderes zeigen, und zwar einen Entwurf, den ich schon vor längerer Zeit für eine liebe Bekannte erstellt habe.Örtliche Buchhandlungen bieten immer wieder Autorenlesungen an. Schon öfter wollte ich hier bei uns in Trier an einer solchen Lesung teilnehmen. Leider habe ich es noch nie geschafft. Mittlerweile schon vor anderthalb Jahren bat mich aber eine liebe Bekannte aus Ahrweiler um einen Entwurf für einen Lesungsraum in ihrer Buchhandlung.

Der Raum ist von der übrigen Buchhandlung abgekoppelt und kann so auch für eine Nutzung wie eine Autorenlesung oder ein Bilderbuchkino genutzt werden. In der Zeit, in der keine Veranstaltung stattfindet soll der Raum aber auch als normaler Ausstellungs- bzw. Verkaufsraum genutzt werden.

Ich habe also versucht die Ausstellungsmöglichkeiten für Bücher, Postkarten und kleine Geschenke mit wohnlichen Möbelstücken zu kombinieren, um so eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Bei Fragen zu den einzelnen Produkten darfst Du mich gerne anschreiben. Ich habe nun noch ein kleines Extra in Form von Buchtipps, die zu meinem aktuellen Lebens-Setting passen, vielleicht ist ja das ein oder andere für Dich dabei:

Eine kleine Bitte: Kaufe die Bücher beim örtlichen Buchhandel oder bestelle sie über eine KÖB, denn solche kleinen Projekte und Händler müssen unterstützt werden! Jetzt husche ich aber nach ewigen Zeiten endlich mal wieder zu Katrin – Soulsistermeetsfriends und ihrem Sonntagsglück, dort gibt es heute ein wundervolles Freebie, das perfekt zu meinem Mindset und meiner Positivität passt. Also: Hab einen wunderbar sonnigen Tag und lass es Dir gut gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.