5 Dinge, die in einem Büro nicht fehlen sollten

Foto: viasit Bürositzmöbel GmbH

Du sitzt in Deinem Büro und arbeitest. Eigentlich arbeitest Du nur und fühlst Dich nicht wirklich wohl. Woran kann das liegen? Eine Wohlfühlatmosphäre ist auch – oder gerade – im Büro sehr wichtig und die kannst Du schon mit ein paar kleinen Tricks erreichen und zauberst in Nullkommanichts eine Büro-Oase:

Tipp N°1

Wähle die richtigen Möbel aus. Am besten entscheidest Du Dich für ein System, das erweiterbar und flexibel ist. Ich habe beispielsweise das System4 von Viasit ausgewählt, erhältlich z.b. bei OTTO Office. In dieser Möbel-Reihe sind viele verschiedene Elemente zu bekommen: Vom kleinen Rollcontainer bis hin zum großen Aktenregal, das sich aus verschiedenen Komponenten zusammensetzen lässt. Sowohl offene, als auch geschlossene Elemente mit Schubladen oder Klappen sind möglich. Zusätzlich gibt es minimalistische Schreibtischvarianten.

Tipp N°2

Suche Dir einen bequemen Stuhl aus. Klar, es gibt unwahrscheinlich stylische Stühle, die einfach so gut aussehen an einem Home-Office Schreibtsich. Leider ist es bei solchen Stühlen oft so, dass sie absolut ungeeignet sind für die stundenlange Schreibtischarbeiten. Mitterweile gibt es aber im Bürostuhl-Segment schon wunderbare Lösungen, die gut aussehen UND bequem sind. Ich habe hier den Drehstuhl CUBE ausgewählt.

Büro-Collage-OTTO-Office-Viasit

Tipp N°3

Das richtige Licht ist essentiell. Wenn man viel am späten Abend oder in der Nacht arbeitet oder eben im Winter am frühen Abend oder am frühen Morgen, ist eine gute Lichtquelle das A und O. Am besten sind Leuchten, bei denen man die Lichtintensität und auch die Lichtwärme regeln kann. Ich empfehle beispielsweise die Leitz Style Leuchte, die mit einer eigenen App gesteuert werden kann. Je nach Tageslichtverhältnissen kann das elektrische Licht angepasst werden. Man kann damit sogar Tageslicht simulieren und hat somit den gleichen Effekt wie mit einer Tageslichtleuchte. 

Tipp N°4

Grün! Pflanzen oder Blumen werten jeden Raum auf, so auch Dein Büro. Mittlerweile gibt es schon komplett designte Sträuße, die man online bestellen kann. Beispielsweise den Strauß SOMMERGLÜCK, der von der Bloggerin Katja Heil alias Frl. K sagt Ja zusammengestellt wurde und über Blume2000 erhältlich ist. Ich lasse mich immer gerne von solchen Sträußen inspirieren und gehe zu den Floristinnen des Vertrauens, um mir meinen eigenen Strauß zusammenzustellen.

Tipp N°5 

Motivations-Sprüche. Ich habe eigens einen kleinen Bereich an meiner Wand im Homeoffice für Motivationssprüche reserviert. In diesem Bereich kann man sich komplett kreativ entfalten und alles an die Wand bringen, was einen motiviert: Sprüche, Fotos, Erinnerungen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Mit einer Magnet-Glastafel beispielsweise, kannst Du so oft Du möchtest die Motive ändern. Hier siehst Du meine Motivationswand:

4 thoughts on “5 Dinge, die in einem Büro nicht fehlen sollten

  1. Liebe Kathrin,

    vielen Dank für die tollen Tipps. Besonders deine Motivationswand inspiriert mich sehr, sieht super aus. Ich habe zwar auch schon eine kleine, doch die ist sicherlich noch ausbaufähig ;-).

    Herzliche Grüsse aus Zürich,
    Tanja

  2. Das sind super Tipps! Ich brauche dringend einen neuen Bürostuhl – kann mich aber einfach nicht entscheiden. Überhaupt hab ich nach dem Umzug noch so einige Baustellen im Büro. Alles funktioniert, aber für Deko ist noch viiiel Platz!

  3. Ganz toller Artikel! Danke schön! Er motiviert mich wieder, endlich mein Arbeitszimmer in Angriff zu nehmen! Leider besitze ich so viele Bücher, dass ich mich bis jetzt nicht wirklich aufraffen konnte. Aber, wenn ich deine Fotos so sehe… Ruhe, Klarheit und Aufgeräumtheit haben mich schon immer mehr inspiriert und meine Kreativität gefördert, als die vollgestopften Regale mit Dingen, von denen ich mich nicht trennen kann.
    Drück dich <3
    Monika

  4. Hi Kathrin,
    deine Motivationswand muss ich mir abgucken! Sowasbrauch ich zwischendurch immer mal wieder! Vielen Dank für die wertvollen Tipps! An einem stylischen und guten Schreibtischstuhl hapert es bei mir auch noch!
    Liebe Grüße und schönen Sonntag,
    Moni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.