Ein Wochenende mit sisterMAG in Köln + Locationtipps

Es war an einem Mittwoch. Ich rief wie immer meine Mails ab, um zu sehen was anliegt. Eine E-Mail mit dem Betreff “Glückspilz” ließ mich aufhorchen, sollte ich tatsächlich etwas gewonnen haben? Zuerst dachte ich an Spam, aber ich hatte tatsächlich ein Wochenende in Köln mit sisterMag, Ricarda von 23qm Stil und dem neuen Ford Ka+ gewonnen. Wahnsinn – Ein Traum wird wahr!!! Ich meldete mich dann sofort telefonisch bei Sophie, der Content Managerin im Office, denn der Gewinn durfte unter keinen Umständen verfallen!

Am Freitag, den 10. März war es dann soweit. Ich habe mich am Morgen mit dem Zug in Richtung Köln aufgemacht und war gegen Mittag da. Dort angekommen, habe ich zuerst das Starbucks am Bahnhof aufgesucht, denn Thea und Toni hatten sich wegen eines Streiks am Berliner Flughafen verspätet. Das war tatsächlich mein erster Starbucks-Kaffee (so oft war ich schon am Hauptbahnhof in Köln in Eile und habe es nicht geschafft mir einen solchen Kaffee zu besorgen) und ich muss sagen: Er war sehr lecker!

Um kurz vor 13 Uhr haben mich Thea und Toni dann mit dem knallblauen FordKa+ am Bahnhof abgeholt. Nach einer kurzen Begrüßung sind wir dann quer durch Köln gedüst und zwar zum Salon Schmitz, um uns dort mit Ricarda von 23qm Stil zum Mittagessen zu treffen. Hach was war das lecker: Quiche mit Salat und dazu Infused Water mit Zitrone – Yummy! Ich hab da dieses Ding mit den Spiegelselfies, wunderbar, dass es bei Schmitz einen solch tollen Spiegel in der Keramikausstellung gab! 😉

Salon Schmitz
Aachener Straße 28
50674 Köln

Gleich nach dem Essen sind wir zu unserer Shoppingtour ins belgische Viertel gestartet. Los ging es bei Flying Fawn, die Marmorvase ist toll und ich bereue es noch heute, dass ich sie damals nicht gekauft habe. Ich glaube ich muss sie noch kaufen, ich habe nämlich gerade mit Freude festgestellt, dass es einen Online-Shop gibt! Es war toll endlich mal wieder durch all die fabelhaften Läden zu schlendern, einige davon kannte ich noch gar nicht. Danke liebe Ricarda für die Inspiration!

Flying Fawn
Aachener Str. 27
50674 Köln

Zu Goldregen Floraldesign wollte ich auf jeden Fall, habe ich doch schon bei so vielen Bloggerkolleginnen aus Köln die hübschen Blumenarrangements gesehen! Leider konnte ich nichts mitnehmen, das hätte die Reise nicht überstanden, aber fabelhafte Blumen gab es trotzdem! Bei Fairfitters habe ich mir unter anderem ein nachhaltiges weißes Shirt von Armedangels gekauft und das „Liebe Deine Stadt“ Bild fotografiert <3 – danke für den Shopping-Tipp liebe Maren alias Minza will Sommer!

Goldregen Floraldesign
Lütticher Straße 49
50674 Köln

+ + +

FAIRFITTERS
Brüsseler Straße 77
50672 Köln

Am späten Nachmittag noch schnell zu Törtchen Törtchen – das musste einfach sein! Die Törtchen und Kuchen und Macarons sind ein Traum und außerdem sitzt man super schön! Zu unseren Süßigkeiten haben wir uns ganz standesgemäß natürlich noch ein Glas Sekt gegönnt. Eine schöne Pause zwischendurch und sehr gemütlich liebe Mädels, es war toll! <3 Abends wollten wir dann in ein zünftiges Kölner Brauhaus und haben uns „das Päffgen“ ausgesucht, dorthin konnten wir vom Hotel aus sogar zu Fuß gehen und haben so noch ein wenig mehr von der Stadt gesehen! Dort angekommen hatten wir großes Glück, denn eine kleine Gruppe war gerade fertig mit Essen und wir konnten den Tisch übernehmen!

Törtchen Törtchen
Apostelnstraße 19
50667 Köln

+ + +

Brauerei Päffgen GmbH & Co. KG
Friesenstr. 64-66
50670 Köln

Der Samstag startete mit einem tollen Ausblick aus dem Hotelzimmer des Stadthotel am Römerturm inklusive Domblick! Um 9:30 Uhr habe ich mich mit Thea und Toni im Bastians gleich um die Ecke getroffen um dort zu frühstücken! Nach dem Brauhaus-Essen am Vorabend habe ich mich für die gesunde Variante mit Obstsalat und Körnerbrötchen entschieden. Gleich danach bin ich dann selbst mit dem Ford Ka+ ins MAKK (Museum für angewandte Kunst) gestartet.

Bastians
Auf dem Berlich 3-5
50667 Köln

+ + +

MAKK
Museum für angewandte Kunst
An der Rechtschule
50667 Köln

Nach einer kurzen Umgewöhnungszeit (ich fahre seit August Automatik) hab ich sogar das Einparken gemeistert. Nach dem Besuch im MAKK sind wir mit dem kleinen blauen Flitzer ins Bergische gestartet. Die Fahrt über die Autobahn war super und auch bei der Weiterfahrt über Land habe ich mich hinter dem Steuer des Ka+ sicher gefühlt. Seht Ihr auf einem der Fotos den kleinen Dom? Wir waren wirklich ein gutes Stück weg von Köln, umso erstaunlicher, dass man ihnen so weit weg noch immer so gut sieht!

 

Zeit für Brot 
Venloer Str. 202
50823 Köln

+ + +

Volksbühne am Rudolfplatz
Aachener Straße 5
50674 Köln

Wieder in Köln angekommen, besuchten wir noch DIE Frühstückslocation von Poldi – das “Zeit für Brot” – es gab frischen Kichererbsensalat und eine Stulle mit Ei und Erbsen, so lecker! Nun waren wir bestens gestärkt, um uns am Abend ein typisch kölsches Theaterstück in der Volksbühne am Rudolfplatz anzusehen: “Et hätt noch immer jot jejange!” Der krönende Abschluss eines fabelhaften Wochenendes!

DANKESCHÖN!!! <3

Vielen lieben Dank an dieser Stelle an: Thea und Toni, die fabelhaften Mädels von sisterMAG, Ricarda von 23qm Stil für die wunderbare Begleitung und die vielen Location-Tipps und an Ford für den knallblauen Flitzer an dem Wochenende und natürlich last but not least an Sophie für die tolle Orga!!!! Ich hatte ein wahnsinnig tolles Wochenende, das mir noch lange in Erinnerung bleiben wird! Hier gehts übrigens zu dem kleinen Beitrag im aktuellen sisterMAG –> Ein Gewinnerwochenende in Köln mit dem neuen Ford Ka+

Update: Montagabend 21:18, jetzt schaue ich noch schnell mit meinem Post bei Katrin´s Sonntagsglück auf Soulsistermeetsfriends vorbei, das muss einfach sein! <3

 

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

4 thoughts on “Ein Wochenende mit sisterMAG in Köln + Locationtipps

  1. Liebe Kathrin,

    Wo das klingt ja toll und nach jeder Menge Spaß! Deine Shoppingtipps muss ich mir unbedingt merken für den nächsten Köln Besuch! Und mit Jenny muss ich auch mal wieder ins Bergische!

    Ganz liebe Grüße,
    Rebekka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.