Freitagsblumen zum Herbstanfang

Heute war der letzte Schultag vor den Herbstferien, die wir übrigens bitter nötig haben! Wem gehts noch so? Endlich ausruhen, keine Hausaufgaben am Nachmittag und keinen Schulrucksack packen für den nächsten Tag – ein bisschen arbeiten muss ich zwar während der zwei Wochen, aber das ist halb so schlimm und passiert ohne Stress. Der Liebste hat auch ein paar Tage frei, mal sehen was wir unternehmen. Ob ich dieses Mal viel in den Insta-Stories zeige, weiß ich noch nicht. Ich möchte ein wenig Digital-Detox praktizieren. Das hilft den Kopf frei zu bekommen für neue Ideen und Projekte. Mit diesem Blogpost fängt das Detoxen schon mal an, denn es gibt für Euch einfach ein paar Freitags-Blumen – ganz pur, ohne viel Worte!

Übrigens: Mit diesem Post und den floralen Herbst-Schönheiten schaue ich nach Wochen und Monaten auch endlich mal wieder bei Helga und ihrem #fridayflowerday vorbei: Friday-Flowerday 39/17 – Karthäuser Nelken.

2 thoughts on “Freitagsblumen zum Herbstanfang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.