Eine weihnachtliche Foto-Tour mit den Moseldigitals

Seit meiner Blog-Gründung im September 2014 bis heute habe ich an etwa zehn Bloggerveranstaltungen in verschiedenen Großstädten teilgenommen. Ich habe sicher 300+ neue Menschen aus Großstädten oder Ballungsgebieten kennengelernt, die selbst auch bloggen oder zumindest „social-media-addicted“ sind. Auch hier in der Großregion Trier/Luxemburg/Saarbrücken habe ich viele neue Leute kennengelernt, die digital unterwegs sind. Es gibt hier schon für viele Gruppierungen Veranstaltungen und regelmäßige Treffen, aber für die digitalen Menschen gab es bis vor kurzem noch nichts.

Wo sind all´ die digitalen Menschen?

Gefühlt überall gibt es regelmäßige Bloggertreffen, Stammtische und Veranstaltungen. Das fehlt mir in Trier bisher. Schon länger schlummerte die Idee in meinem Kopf, genau die Menschen zusammenzubringen, die die sozialen Netzwerke und das Bloggen vielfältig und vor allem beruflich nutzen. Ich möchte ein Netzwerk schaffen, in dem die Mitglieder voneinander profitieren können und sich gegenseitig weiterbringen. Man kann es in etwa so ausdrücken: Ich möchte die Social-Media-Wüste hier in der Region ein wenig aufmischen. Im August dieses Jahres habe ich es dann endlich angepackt und im ersten Schritt eine Facebookgruppe gegründet. Mit 20 Mitgliedern angefangen, sind wir mittlerweile schon 32 Mitglieder und freuen uns auf jede/n Neue/n! Angesprochen fühlen dürfen sich alle, die beruflich in der Social-Media-Landschaft unterwegs sind und aus der Großregion Trier – Eifel – Mosel – Luxemburg – Hunsrück kommen.

Die Moseldigitals

Zuerst habe ich die Gruppe #moselblogger genannt, weil aber nicht alle Mitglieder bloggen, haben wir die Gruppe umbenannt in #moseldigitals! An dieser Stelle danke an Kathi für die Namensfindung! Im September haben wir uns zum ersten Mal getroffen und zwar bei Yong Yong. Bei dem ersten Treffen waren wir insgesamt neun von 20, das hat mich total gefreut! Wir haben uns alle nacheinander vorgestellt und ein paar erste Ideen im Brainstorming formuliert. Beim zweiten Treffen im November waren es dann leider nicht ganz so viele, aber ich schiebe das jetzt einfach mal der stressigen Vorweihnachtszeit in die Schuhe!

Weihnachtliche Fototour

Nun gut, wir waren zu viert und so hatten wir Zeit, uns gegenseitig kurz vorzustellen und zu erzählen, was wir beruflich machen. Wir haben uns bei der Mayerschen/Interbook am Trierer Kornmarkt getroffen und dort eine kleine Fototour gestartet. Vielen Dank an dieser Stelle an Christian Simon – Leiter der Mayerschen in Trier –  für die unkomplizierte Kommunikation mit den Moseldigitals! Einen Teil meiner Ergebnisse zeige ich Euch heute in diesem Beitrag. Beendet haben wir unsere Fotosafari dann auf dem Weihnachtsmarkt, besser gesagt in der Sternstraße bei Christi´s mit dem besten Glühwein der Stadt!

Moseldigitals-karussel-social-media-weihnachtsmarkt-mayersche

Moseldigitals-nussknacker-social-media-weihnachtsmarkt-mayersche

 

Moseldigitals-bücher-social-media-weihnachtsmarkt-mayersche

Moseldigitals-lebkuchen-herz-social-media-weihnachtsmarkt-mayersche

Moseldigitals-liebesäpfel-social-media-weihnachtsmarkt-mayersche

Die Treffen der Moseldigitals sollen möglichst im Abstand von 2 Monaten stattfinden und am liebsten auch an einer fixen Location. Yong könnte ich mir dafür gut vorstellen! Das nächste Treffen wäre demnach im Januar, den genauen Termin gebe ich rechtzeitig in der Gruppe bekannt. Um die Gruppe zu erweitern dürfen gerne alle eine Anfrage stellen, die noch nicht in der Gruppe sind, ich werde mich bemühen Euch zeitnah freizuschalten. Außerdem würde ich mich freuen, wenn Ihr die Moseldigitals unter Euren Bekannten, die ebenfalls in unsere Gruppe passen könnten, publik machen würdet! So haben wir alle die Möglichkeit und noch weiter in der digitalen Landschaft der Region zu vernetzen. Ich freue mich auf unsere Treffen, Vorhaben und Ideen!

2 thoughts on “Eine weihnachtliche Foto-Tour mit den Moseldigitals

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.